Adolf Hitler in der Antarktis?

14
Published on 7. April 2022 by

Adolf Hitler nahm sich am 30. April 1945 um 15.30 Uhr in seinem Bunker unter der Reichskanzlei das Leben. Doch nach dem Zweiten Weltkrieg säten Verschwörungstheoretiker daran immer wieder Zweifel und erfanden abenteuerliche Legenden und Mythen um den Verbleib Hitlers. Angeblich sei er gar nicht tot, sondern wahlweise in Argentinien oder in einer geheimen Eis-Festung der Nazis in der Antarktis. Mit seltenen Archivaufnahmen und Original-Dokumenten rekonstruiert diese Dokumentation die abenteuerliche Suche nach Hitler, Zeitzeugen berichten über das Kriegsende in Berlin, Experten erläutern die bizarren Theorien über die Flucht des Führers in die Antarktis.

Category Tag

Add your comment

Your email address will not be published.